02. August 18 – Protest gegen die AfD Veranstaltung

Update: Wir freuen uns, euch mitteilen zu können, dass die AfD ihre Veranstaltung für Donnerstag abgesagt hat.

Danke an alle für die Zivilcourage, mit der wir gezeigt haben, dass in Regensburg kein Platz für Hass und rechte Hetze ist!

Statt dem angekündigten Protest am Donnerstag können wir also weiter den Sommer genießen. Klar ist für uns aber: sobald die AfD es wieder versucht, werden auch wir gegen ihren Rassismus und ihre Hetze protestieren.

Ursprünglicher Post:

Am Donnerstag, den 02. August, wirbt der Kreisverband der extrem rechten Partei „Alternative für Deutschland“ (AfD) für eine Abendveranstaltung in Regensburg. Dazu eingeladen hat der AfD Direktkandidat für Regensburg Stadt, Benjamin Nolte, der die Veranstaltung im Rahmen des Landtagswahlkampfes organisiert. Stattfinden sollte das Ganze in der Gartenwirtschaft „Drei Bäumerl Berg“ in Königswiesen, wo bereits letzte Woche eine Veranstaltung der AfD stattfand.

Nach unseren Informationen findet die Veranstaltung am Donnerstag nun wohl nicht im „Drei Bäumerl Berg“ statt. Die AfD hat diese für sie sehr unangenehme Wendung noch nicht öffentlich gemacht, da sie noch keinen neuen Veranstaltungsort gefunden haben. Wir sagen: Das ist gut so!

In der Vergangenheit waren Stammtische und Veranstaltungen des AfD Kreisverbandes Regensburg neben der ideologischen Schulung auch eine Plattform für den Austausch von unterschiedlichen extrem rechten Personen. Neben AfDlern kamen Neonazis, Mitglieder der „Identitären Bewegung“ sowie extrem rechte Burschenschaftler. Die Veranstaltungen fungieren also als ein Sammelbecken der extremen Rechten. Auch Nolte bewegt sich in einem solchen Spektrum, denn er ist aktives Mitglied in der „Münchner Burschenschaft Danubia“, bei der ebenfalls viele Akteure der bayerischen „Identitären Bewegung“ Mitglied sind. Die Danubia hat es bisher unterlassen, sich von (teils militanten) Neonazis abzugrenzen.

Wir wollen nicht, dass sich ein solches Sammelbecken der extremen Rechten in Regensburg etabliert und rufen deshalb zu Protest auf. Wir halten euch auf unserer Facebook-Seite auf dem Laufenden. Egal, wo die AfD ihre Veranstaltung abhalten wird: Wir sehen uns dort!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.